Teilnahmebedingungen

1. Geltungsbereich, Teilnahmeberechtigung

1.1. Die Teilnahme an der Lotus Bakeries Gewinnaktion „SMEG Küchenmaschine“ (nachfolgend „Gewinnaktion“) unterliegt diesen Teilnahmebedingungen. Die Gewinnaktion wird durchgeführt von der Lotus Bakeries GmbH, Rather Straße 110a, 40476 Düsseldorf (nachfolgend „Veranstalter“).  

1.2. Eine Teilnahme an der Gewinnaktion ist grundsätzlich nur möglich, wenn der Teilnehmer mit der Geltung dieser Teilnahmebedingungen einverstanden ist. ie Gewinnaktion beginnt am 14. Oktober 2019 und endet am 28. Februar 2020 („Aktionszeitraum“), verspätete Teilnahmen werden nicht berücksichtigt. 

1.3. Zur Teilnahme berechtigt sind nur unbeschränkt geschäftsfähige, natürliche Personen ab 18 Jahren mit Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland, die eine Packung Biscoff Brotaufstrich (400g) bzw. Biscoff Brotaufstrich Crunchy (380g) mit einem Gewinnaktion-Sticker und einem Gewinncode („Aktionspackung“) gekauft haben. Ein Teilnehmer kann mit mehreren Aktionspackungen beliebig oft an der Gewinnaktion teilnehmen. Die Gesamtanzahl der Teilnehmer beziehungsweise Teilnahmen ist begrenzt auf 320.000 Aktionspackungen. Nicht zur Teilnahme berechtigt sind Mitarbeiter des Veranstalters, mit ihm verbundene Unternehmen oder an der Durchführung der Gewinnaktion beteiligte Dritte sowie jeweils deren Angehörige.

2. Gewinne, Gewinnermittlung

2.1. Unter allen Aktionspackungen können über die Gewinncodes insgesamt 20 SMEG Küchenmaschinen gewonnen werden. 

2.2. Zur Gewinnermittlung muss ein Teilnehmer den Gewinncode einer Aktionspackung unter www.biscoff-wintergewinnspiel.de („Gewinnaktionsseite“) in das dafür vorgesehene Eingabefeld – sowie weitere freiwillige Angaben in die dafür vorgesehenen Eingabefelder – eintippen und auf „Gewinncode einlösen“ klicken: Sofern der Gewinncode eine der 20 SMEG Küchenmaschinen als Gewinn ermittelt, muss der Gewinner im nächsten Schritt die aus den Eingabefeldern ersichtlichen Pflichtangaben (z.B. Name, Adresse) eingeben, damit der Gewinn vom Veranstalter versendet werden kann; die Versandkosten trägt der Veranstalter, wobei ein Versand nur innerhalb der Bundesrepublik Deutschland erfolgt.

2.3. Der Veranstalter behält sich vor, die Herausgabe oder Einlösung der Gewinne zu verweigern, nachträglich abzuerkennen oder zurückzufordern, wenn der Gewinner gegen diese Teilnahmebedingungen verstößt, sich unerlaubter Hilfsmittel bedient, die Abwicklung der Gewinnaktion manipuliert oder dies versucht hat oder – soweit möglich – technische Fehler zu unberechtigten Gewinnermittlungen führen. 

3. Datenschutzhinweise

3.1 Die Teilnahme an der Gewinnaktion ist nur möglich, wenn der Teilnehmer mit der Geltung von diesen Datenschutzhinweisen einverstanden ist.

3.2. Ansprechpartner und sogenannter Verantwortlicher für die Verarbeitung personenbezogener Daten im Sinne der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist der Veranstalter. Alle Anliegen zum Thema Datenschutz können Sie per E-Mail an info@lotusbakeries.de richten. Unsere vollständigen Datenschutzbestimmungen und Kontaktdaten finden Sie hier: https://www.lotusbiscoff.com/de-de/datenschutzbestimmungen.

3.3. Bei der Durchführung und Abwicklung der Gewinnaktion erhebt und verarbeitet der Veranstalter grundsätzlich keine personenbezogenen Daten oder Pflichtangaben der Teilnehmer.  

3.4. Im Falle des Gewinns einer der insgesamt 20 SEMG Küchenmaschinen erhebt und verarbeitet der Veranstalter den Namen sowie die Adresse des Gewinners ausschließlich dafür, um dem jeweiligen Gewinner seinen Gewinn übersenden zu können. Der Teilnehmer willigt im Rahmen seiner Gewinnspielteilnahme durch setzen des entsprechenden Häkchens in die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten ein. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 a) DS-GVO. Die Daten der Teilnehmer werden nicht mit anderen personenbezogenen Daten der Gewinner zusammengeführt und nur dann an Dritte weitergegeben, soweit das für die Gewinnabwicklung zwingend erforderlich ist (z.B. zum Versand durch Versanddienstleister wie z.B. die Deutsche Post) und anschließend gelöscht. 

3.5. Sie haben unter den jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen die folgenden gesetzlichen Datenschutzrechte:

Recht auf Auskunft (Artikel 15 DSGVO, § 34 BDSG)

Recht auf Löschung (Artikel 17 DSGVO, § 35 BDSG)

Recht auf Berichtigung (Artikel 16 DSGVO, § 34 BDSG)

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 18 DSGVO)

Recht auf Datenübertragbarkeit (Artikel 20 DSGVO)

Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Artikel 77 DSGVO, § 19 BDSG)

Recht auf Widerruf von Einwilligungen (Artikel 7 Absatz 3 DSGVO)

Recht auf Widerspruch gegen bestimmte Datenverarbeitungsmaßnahmen (Artikel 21 DSGVO)

3.6 Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Die Nichtbereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten hätte zur Folge, dass der Gewinner nicht identifiziert und der Gewinn nicht an diesen versendet werden könnte. Ein Gewinnanspruch würde nicht entstehen.

4. Sonstige Bestimmungen

4.1. Der Veranstalter ist darum bemüht, einen störungsfreien Betrieb der Gewinnaktionsseite zu ermöglichen, weist jedoch darauf hin, dass eine lückenlose Verfügbarkeit technisch nicht realisierbar ist und übernimmt daher keine Gewährleistung für einen störungsfreien Betrieb.

4.2. Der Veranstalter behält sich vor, bei sachlich gerechtfertigten Gründen (z.B. wenn aus technischen oder rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Abwicklung der Gewinnaktion nicht gewährleistet werden kann) den Zeitraum oder die Bedingungen der Gewinnaktion zu ändern oder die Gewinnaktion ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen abzubrechen oder zu beenden. 

4.3. Die Gewinnaktion unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Der Rechtsweg ist jedoch hinsichtlich der Durchführung der Gewinnaktion und der Gewinnabwicklung – soweit möglich – ausgeschlossen. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein, so wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon nicht berührt.